Filme, die uns hassen

Die großartige Julia Pühringer hat eine grandiose Brandrede über das Frauenbild in Filmen gehalten, nein, eigentlich viel umfassender, was Filme, die Filmindustrie und die ganze Gesellschaft mit *Frauen macht: (M)Womentum – How today’s choices shape tomorrow’s history. Or: What I learned at the movies. Alle, die Geschichten erzählen, sollten Pühringers Text, denn sie macht so … [weiterlesen]

„Wir wollen alle sehen!“

Die großartige Carina Kühne war für einen Artikel im „Auslöser“ (Ausgabe 1/2019) meine Gesprächspartnerin. Sie hat mit mir über ihre Erfahrungen als Schauspielerin mit Behinderung gesprochen und wie sie von Regisseur*innen und anderen Filmschaffenden wahrgenommen wurde. Leider traut man uns Menschen mit Down-Dyndrom oftmals nicht viel zu, sagt Kühne, so seien in den Drehbüchern beispielsweise … [weiterlesen]

DOK Leipzig und die Frauenquote

Zum Abschluss von DOK Leipzig habe ich Festivaldirektorin Leena Pasanen drei Fragen gestellt. Bei der Eröffnung des Festivals hatte sie angekündigt, für die Jahre 2018 und 2019 eine Quote für Regisseurinnen im Deutschen Wettbewerb einzuführen. Leena Pasanen wünscht sich eine „bessere Zukunft für Filmemacherinnen“ (mein komplettes Interview beim Filmverband Sachsen). Ich habe die Festivalchefin u.a. … [weiterlesen]